Preis­lich unter­schei­den sich Einzugscans von Han­dau­flages­cans durch die dabei entste­hende Bear­beitungszeit und wer­den deshalb unter­schiedlich abgerech­net.

Papier­vor­la­gen in A4 oder A3 kön­nen wir für Sie im Stapel scan­nen.
Sie kön­nen wählen, ob die Doku­mente als Bild oder als PDF ges­can­nt wer­den. Die Vor­la­gen dür­fen nicht geknickt, geheftet oder gebun­den sein.

Doku­mente scan­nen “Einzug im Stapel“
300 dpi, als PDF in einem Doku­ment
Erste Seite 2,50 €
jede weit­ere Seite im gle­ichen PDF 0,20 €

Tipp: Zum Scan­nen ver­ar­beit­en wir auss­chließlich seit­englat­te Vor­la­gen (keine Löch­er, Kle­bun­gen, Klam­mern)

Vor­la­gen die nicht im Einzug zu scan­nen sind, leg­en wir Ihnen gerne direkt als Han­dau­flages­cans auf die Glass­cheibe auf. Dabei sind alle For­mate bis hin zu DIN A3 möglich, jed­er Scan wird einzeln eingestellt und abge­spe­ichert.
Mögliche Beispiele:  Scans aus Büch­ern, Fotos, gek­lebte Col­la­gen, gemalte Bilder usw.

Preise:
Scanser­vice “Lay­out”
300 dpi, als tif, jpg oder PDF
Scan beschnei­den, Rohscan wird nicht kor­rigiert
Vor­lage bis A3 (420 x 297 mm) 5,00 €

Scanser­vice “High End”
300 dpi, als tif, jpg oder PDF
End­scan wird grob far­bko­r­rigiert, Staub und Kratzer ent­fer­nen, Scan beschnei­den
Vor­lage bis A3 (420 x 297 mm) 15,00 €

Tipp: Bitte brin­gen Sie einen USB-Stick zur Über­tra­gung der Dat­en mit.
Wir versenden keine großen Daten­men­gen per Mail an Sie.